CCCIT

Das CCCIT

Das CCCIT (Center for Clinical Cancer and Immunology Trials) wickelt als Studienzentrale alle klinischen Studien zu hämatologischen und onkologischen Erkrankungen für die III. Medizin der Salzburger Landeskliniken ab. Seit mehr als 10 Jahren zählt das CCCIT zu einem etablierten, international anerkannten Studienzentrum, das bereits rund 8.800 Patienten im Rahmen von klinischen Studien betreute.

AKTUELLE STUDIEN AN DER III. MEDIZIN!

Die Studienaktivität des CCCIT ist im internationalen Spitzenfeld der klinischen Krebsforschung angesiedelt.

Wir können somit unseren Patienten in unterschiedlichsten Krankheitssituationen eine individuell angepasste und modernste Therapie anbieten.

337

Studien zum Thema Solide Tumore

227

Studien zum Thema Hämatologischen Erkrankungen

14

Studien zum Thema Rheumatologie

18

Studien zum Thema Infektiologie

Warum brauchen Patienten klinische Studien?

#1

Nur 2-4% aller Krebspatienten weltweit werden in klinischen Studien behandelt
2020-07-16T14:39:44+02:00

#2

82% aller klinischen Krebsstudien in den USA werden an Krebszentren durchgeführt, an denen Patienten auch die besten Überlebensraten haben
2020-07-16T14:40:05+02:00

#3

Die Teilnahme an Krebsstudien schwankt in den Zentren in Kanada um das 10-fache
2020-07-16T14:40:25+02:00

#4

Studien werden fast ausschließlich an den Krebszentren der großen Städte durchgeführt
2020-07-16T14:40:37+02:00

#5

in zahlreichen Untersuchungen der USA und der OECD ist belegt, dass die Verfügbarkeit neuer Krebsmedikamente wesentliche Auswirkungen auf das Überleben von Krebspatienten hat
2020-07-16T14:40:48+02:00

#6

die Geschwindigkeit der Verfügbarkeit dieser Medikamente ist entscheidend
2020-07-16T14:40:58+02:00

#7

Eine Teilnahme an klinischen Studien ermöglicht eine um Jahre früher Behandlung mit neuen Medikamenten, die in immer höherem Anteil erfolgreich sind
2020-07-16T14:41:09+02:00

Von der Aufklärung bis zum Therapiestart

1

Ausführliches Aufklärungsgespräch und Einholung der Einverständniserklärung

4

Medikamentenausgabe nach der Erfüllung aller Ein- und Ausschlusskriterien

Probengewinnung und Verarbeitung laut Studienprotokoll

5

Therapiestart

Weltweiter Probenversand in Referenzlabor

6

Eingabe aller erhobenen und verschlüsselten Patientendaten in eine Online Datenbank

1

Ausführliches Aufklärungsgespräch und Einholung der Einverständniserklärung

Probengewinnung und Verarbeitung laut Studienprotokoll

Weltweiter Probenversand in Referenzlabor

4

Medikamentenausgabe nach der Erfüllung aller Ein- und Ausschlusskriterien

5

Therapiestart

6

Eingabe aller erhobenen und verschlüsselten Patientendaten in eine Online Datenbank

BITTE SPENDEN SIE JETZT!

Unterstützen auch Sie unsere Initiative Kampf dem Krebs!

 

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Krebsforschung am Salzburg Cancer Research Institute (SCRI) an der Universitätsklinik Salzburg.

ISO-Zertifizierung

Wir haben uns der Herausforderung der ISO 9001 gestellt. Unser Qualitätsmanagementsystem wurde erstmalig am 30.06.2014 durch die Quality Austria zertifiziert (ISO 9001:2008). In Folge dessen wurde die ISO Revision 9001:2015 umgesetzt und am 05.10.2017 erfolgreich auditiert.

 

Jährliche Überwachungsaudits überprüfen die Einhaltung der Qualitätskriterien und garantieren somit eine hervorragende Betreuung unserer Patienten.

Sie haben ein Anliegen oder Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.